Ein Koffer, ein Zylinder und 80 Jahre Geschichte…

Am Morgen des 5. Juni 2016 begann ein angenehm warmer Sommertag… und in Ruppertsweiler rückten die Starter der 20. Wasgau Classic mit ihren Young- und Oldtimern in die Startposition ein, während zur gleichen Zeit in Clausen die Rentnerin Erika Fleck aus der Zeitung von unserer Veranstaltung erfuhr und umgehend alle erforderlichen Vorbereitungen einleitete, um für die Durchfahrt unserer 74 Starter gewappnet zu sein. Ausgerüstet mit Papier, Stift und eisernem Durchhaltevermögen erwartete Frau Fleck vom Fenster aus die Fahrzeuge in der Hauptstraße, von denen sie immer wieder einzelne Kennzeichen notierte.

Doch wer glaubt, Frau Fleck wolle sich einen schmucken Cadillac oder eine flotte Zündapp anschaffen, liegt falsch. Es waren ein Koffer und ein Zylinder, noch aus dem Besitz ihrer Eltern, die es ihr angetan hatten. Ein brauner Lederkoffer, dessen Material aus Wien stammte und der 1938 in einer nicht mehr bekannten Pirmasenser Schuhfabrik genäht wurde und bestens erhalten geblieben ist, hatte bereits viele Urlaubsreisen in Fahrzeugen hinter sich, die heute bei der Wasgau Classic mitfahren könnten. Der Zylinder wurde dagegen nur ein einziges Mal getragen – nämlich 1935 von ihrem Vater an der Hochzeit ihrer Eltern.

Die Schätze von Frau Fleck sollten nicht verstauben und stattdessen einen würdigen Platz erhalten. Und so notierte sie sich alle Kennzeichen der Oldtimer, auf die der Koffer ihrer Meinung nach passen könnte und rief unter der im Zeitungsartikel angegebenen Nummer unseres langjährigen Clubmitglieds Brigitte Koresch an, die sich sofort an das Kennzeichen unseres Clubmitglieds Eugen Schabelon aus Waldfischbach-Burgalben erinnerte und den Kontakt herstellte.

Einen nicht allzu großen Betrag sollte es für den Koffer sein und einen Euro für jedes  „Lebensjahr“ des Zylinders. Schnell hatte man sich über den Preis geeinigt und noch einmal ein Erinnerungsfoto mit Frau Fleck und ihren „historischen Schätzen“ gemacht, die bei Familie Schabelon einen neuen Platz gefunden haben.

No Replies to "Ein Koffer, ein Zylinder und 80 Jahre Geschichte..."


    Got something to say?

    Some html is OK